Firmvorbereitungen vorläufig abgeschlossen

Am Samstag, den 27.06., fand die Firmvorbereitung einen vorläufigen Abschluss. Vorläufig deshalb, weil die Firmung für die Jugendlichen dieses Jahrgangs erst im kommenden Jahr stattfinden kann.
Ein bewährtes Element in der Firmvorbereitung ist der *Besinnungsweg in Ranggen*. 15 Jugendliche haben sich auf den Weg gemacht, um an diesem Besinnungsweg den „Werken der Barmherzigkeit“ auf die Spur zu kommen und sie in unsere heutige Zeit, in unseren konkreten Alltag zu übersetzen. Den Abschluss dieses Tages bildete eine kurze Andacht in der Pfarrkirche zum Hl. Magnus.
Im Spätherbst dieses Jahres wird die Firmvorbereitung mit dem Team um Pfarrer Magnus – Anna und Miriam Zschocke, Michael Astenwald und Evelyne Brändle – fortgesetzt.